Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: DJK Kammer - SV Oberfeldkirchen

DJK Kammer heimstark

Vorbericht: DJK Kammer - SV Oberfeldkirchen
+
Vorbericht: DJK Kammer - SV Oberfeldkirchen

Am Samstag bekommt es Oberfeldkirchen mit DJK Kammer zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. DJK Kammer gewann das letzte Spiel gegen TSV Stein St. Georgen mit 3:2 und liegt mit 18 Punkten weit oben in der Tabelle. Am letzten Spieltag nahm der SVO gegen den TSV Palling die fünfte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-0) dürfte DJK Kammer selbstbewusst antreten. Die Angriffsreihe der Heimmannschaft lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 24 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nur einmal gab sich DJK Kammer bisher geschlagen. Mit vier Siegen in Folge ist DJK Kammer so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Auf fremdem Terrain reklamierte SV Oberfeldkirchen erst drei Zähler für sich. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Im Angriff von Oberfeldkirchen herrscht Flaute. Erst fünfmal brachte der SVO den Ball im gegnerischen Tor unter. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass SV Oberfeldkirchen in dieser Zeit nur einmal gewann.

Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams nicht. Während DJK Kammer im Schnitt 2,14 Treffer kassierte, sind es bei Oberfeldkirchen sogar 3,14. Dieses Spiel wird für den SVO sicher keine leichte Aufgabe, da DJK Kammer zwölf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare