Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Kirchweidach - TuS Engelsberg (3:0)

FCK macht Boden gut

FC Kirchweidach - TuS Engelsberg (3:0)
+
FC Kirchweidach - TuS Engelsberg (3:0)

Mit einer 0:3-Niederlage im Gepäck ging es für den TuS Engelsberg vom Auswärtsmatch beim FC Kirchweidach in Richtung Heimat.

Die Angriffsreihe von Kirchweidach lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 21 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Vorne effektiv, hinten sattelfest – der Sieg gegen Engelsberg hält den FCK auch in der Tabelle gut im Rennen. Der FC Kirchweidach ist seit drei Spielen unbezwungen.

Die bisherige Saisonbilanz des TuS 1967 bleibt mit zwei Siegen, einem Unentschieden und vier Pleiten schwach. Durch diese Niederlage fällt der Gast in der Tabelle auf Platz neun zurück. In den letzten fünf Partien ließ der TuS 1967 Engelsberg zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich drei.

Als Nächstes steht für Kirchweidach eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen den TSV Tengling. Der TuS Engelsberg tritt bereits zwei Tage vorher gegen die Reserve von TuS Alztal Garching/Alz an.

Kommentare