Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Martkl/ Inn - FC Kirchweidach 1:3

Hitzeduell in Marktl

+

Martkl/ Inn - Bei brütender Hitze zogen die Teams, die in dieser Saison nichts mehr erreichen konnten auf das Spielfeld ein.

Service:

Die Spielstatistik

Zur Tabelle

Die Partie, obwohl unbedeutend, brachte aber viele gute Torchancen auf beiden Seiten zusammen, die in der ersten Hälfte alle ungenutzt bleiben.

Er nach der Erholungspause konnten sich die Hausherren in Führung schießen. Christian Schreder konnte einen Abpraller von Bogner nutzen und schob ein.

Der FC nun wach gekitzelt, konnte nach einer schönen Einzelaktion von Leo Blösel schnell wieder ausgleichen. Die Gäste nun immer stärker konnten die Partie dann auch noch drehen. Christoph Langosch hatte das Glück des Tüchtigen, dass sein Schuss ins Tor abgelenkt wurde. Man merkte bei den Hausherren, dass die Kräfte schwanden und so spielte Kirchweidach weiter auf. Den letzten Treffer machte wieder Blösel aus einer Einzelaktion. 

Kommentare