Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Mehring - TSV Tengling 2:1

Mehring dreht Partie

+

Mehring - Für den SVM besteht noch  eine Chance den Relegationsplatz zu ergattern, hat man doch im Vergleich zu den Konkurrenten noch ein Spiel weniger.

Service:

Die Spielstatistik

Zur Tabelle

Tengling fand besser in die Partie und ging auch prompt in Führung.  Johann Ertl zog auf und traf. 

In der Halbzeit fand Coach Beitow wohl die richtigen Worte, denn sein Team kam gestärkt aus der Kabine. Nach nur zehn Minuten schob Maximilian Damoser zum zwischenzeitlichen Ausgleich ein. Dem Druck der Hausherren nicht standhaltend, mussten die Gäste einen Foul im Strafraum ziehen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kapitän Andreas Unterhuber souverän. 

Mehring erhält die Chance zum Aufstieg aufrecht. Für Tengling geht es in der Saison um nichts mehr. 

Kommentare