Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

DJK Otting - TSV Waging am See II (3:0)

Otting schießt sich an die Spitze

DJK Otting - TSV Waging am See II (3:0)
+
DJK Otting - TSV Waging am See II (3:0)

Durch ein 3:0 holte sich die DJK Otting zu Hause drei Punkte. Der Gast TSV Waging am See II hat das Nachsehen.

Wer das Heimteam besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst sechs Gegentreffer kassierte der Tabellenführer. Die DJK 1966 Otting ist nach dem Erfolg gegen die Reserve des TSV Waging am See neuer Primus der A-Klasse 5.

Waging II baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Nach acht absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den siebten Platz in der Tabelle ein. Nächster Prüfstein für Otting ist auf gegnerischer Anlage SV Taching am See (Samstag, 14:00 Uhr). Der TSV 1888 II misst sich am gleichen Tag mit der Zweitvertretung des SV Kirchanschöring.

Kommentare