Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: DJK Otting - TSV Waging am See II

Gipfeltreffen der A-Klasse 5

Vorbericht: DJK Otting - TSV Waging am See II
+
Vorbericht: DJK Otting - TSV Waging am See II

Im Topspiel fordert die Reserve des TSV Waging am See die DJK Otting heraus. Auf heimischem Terrain blieb Otting am vorigen Sonntag aufgrund der 0:1-Pleite gegen den SV Kirchanschöring II ohne Punkte. Waging II dagegen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Sechs Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der DJKO. Das Heimteam nimmt mit 18 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Die Defensive der DJK Otting (sechs Gegentreffer) gehört zum Besten, was die A-Klasse 5 zu bieten hat.

Die Zwischenbilanz des TSV 1888 II liest sich wie folgt: vier Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Der Gast hat 13 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Insbesondere den Angriff von Otting gilt es für den TSV Waging am See II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt die DJKO den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Waging II belegt einen guten zweiten Platz in der Auswärts-, die DJK Otting einen ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Der TSV 1888 II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentare