Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Palling - FC Kirchweidach (3:1)

Triumph über Kirchweidach

TSV Palling - FC Kirchweidach (3:1)
+
TSV Palling - FC Kirchweidach (3:1)

Am Samstag trafen der TSV Palling und der FC Kirchweidach aufeinander. Das Match entschied Palling mit 3:1 für sich. Gegen den TSV Palling setzte es für Kirchweidach eine ungeahnte Pleite. Der FCK hatte im Hinspiel an der eigenen Vormachtstellung keinerlei Zweifel aufkommen lassen und sich klar mit 4:0 durchgesetzt.

Durch den Erfolg verbessert sich Palling im Klassement auf Platz acht.

Mit beeindruckenden 53 Treffern stellt der FC Kirchweidach den besten Angriff der A-Klasse 5, allerdings fand der TSV Palling diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. Kirchweidach baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Sicherlich ist das Ergebnis für den Gast nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den zweiten Rang.

Palling verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 31.03.2019 bei der Reserve von TuS Alztal Garching/Alz wieder gefordert. Der FCK trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf die DJK Otting.

Kommentare