Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Petting - TSV Palling (0:3)

Palling spielt bei Petting groß auf

TSV Petting - TSV Palling (0:3)
+
TSV Petting - TSV Palling (0:3)

Petting - Mit 0:3 verlor der TSV Petting am vergangenen Dienstag zu Hause gegen den TSV Palling. Damit wurde Palling der Favoritenrolle vollends gerecht. Schlussendlich reklamierte der Gast einen Sieg in der Fremde für sich und wies Petting mit 3:0 in die Schranken.

Der TSV Petting verliert nach der dritten Pleite weiter an Boden. Der Gastgeber befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen den TSV Palling weiter im Abstiegssog.

Sechs Spiele ist es her, dass Palling zuletzt eine Niederlage kassierte. Die Saison des TSV Palling verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der Turn- und Sportverein Palling nun schon sechs Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst zwei Niederlagen setzte. Der Zu-null-Sieg lässt Palling passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des TSV Palling ist die funktionierende Defensive, die erst acht Gegentreffer hinnehmen musste. Das nächste Mal ist Petting am 07.10.2017 gefordert, wenn der SV Erlstätt zu Gast ist. Für Palling geht es schon am Sonntag weiter, wenn man die Reserve des TuS Traunreut empfängt.

Kommentare