Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Petting - TSV Waging am See II

Hat TSV Petting die Niederlage verdaut?

Vorbericht: TSV Petting - TSV Waging am See II
+
Vorbericht: TSV Petting - TSV Waging am See II

Petting - Am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr trifft der TSV Petting auf die Zweitvertretung des TSV Waging am See. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Petting ernüchternd. Gegen den TSV Tengling kassierte man ein 0:2. Der letzte Auftritt von Waging II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:4-Niederlage gegen den TSV Traunwalchen.

Der TSV Petting ist mit sechs Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet. Mit zwei Siegen weist die Bilanz des Gastgebers genau so viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Der TSV 1888 II holte aus den bisherigen Partien einen Sieg, ein Remis und eine Niederlage. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Die Hintermannschaft des TSV Waging am See II steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits zehn Gegentore kassierte die Zweite der Waginger im Laufe der bisherigen Saison. Ins Straucheln könnte die Defensive von Petting geraten. Die Offensive von Waging II trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentare