Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Tengling - SG Chieming-Grabenstätt

Krönung der Hinserie für TSV Tengling?

Vorbericht: TSV Tengling - SG Chieming-Grabenstätt
+
Vorbericht: TSV Tengling - SG Chieming-Grabenstätt

Taching am See - Am Sonntag geht es für die SG Chieming-Grabenstätt zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der TSV Tengling nun ohne Niederlage. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich Tengling kürzlich gegen die FA Trostberg zufriedengeben. Zuletzt spielte auch Chieming-Grabenstätt unentschieden – 1:1 gegen den SV Kirchanschöring III.

Der TSV Tengling rangiert mit 22 Zählern auf dem vierten Platz des Tableaus. Der Gastgeber erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Tengling. Insgesamt erst elfmal gelang es dem Gegner, den TSV Tengling zu überlisten. Der bisherige Ertrag von Tengling in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage.

Mit 18 ergatterten Punkten steht die SGCG auf Tabellenplatz sechs. Die letzten Resultate des Gasts konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz der SG Chieming-Grabenstätt mit ansonsten fünf Siegen und drei Remis.

Der TSV Tengling hat Chieming-Grabenstätt im Nacken. Die Spielgemeinschaft Chieming-Grabenstätt liegt im Klassement nur vier Punkte hinter Tengling. Der TSV Tengling ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und würde die Punkte gerne zu Hause behalten. Die SGCG ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage. Vor allem die Offensivabteilung der SG Chieming-Grabenstätt muss Tengling in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentare