Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Tengling - SV DJK Emmerting 1:1

Tengling 45 Minuten in Unterzahl

+

Tengling - In einer Partie, in der es eigentlich um nichts mehr geht, ist es für die Teams oft schwierig sich zu motivieren. Die Kicker hier schafften es hier allerdings schon.

Service:

Die Spielstatistik

Zur Tabelle

Stefan Federl machte die Partie ab der 29. Minute spannend. Sein Führungstreffer sorgte für Wirbel.

Die Gäste wurden wacher und stiegen ein wenig mehr aufs Gas. So erzwangen sie mehrere Fouls, von denen eins mit einer Gelb-Roten bestraft wurde. TSV-Akteur Johann Ertl musst vorzeitig duschen.

Nach dem Pausentee nutzte der DJK die Überzahl prompt aus. Stefan Bortner setzte sich durch und traf zum Ausgleich.

Die Hausherren verteidigten anschließend, trotz Unterzahl, gut und ließen keinen Treffer mehr zu.

Ein gerechtes Unentschieden das keinem der Teams weh tut.

Kommentare