Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Tengling - SV Kirchanschöring III (2:0)

TSV Tengling macht Boden gut

TSV Tengling - SV Kirchanschöring III (2:0)
+
TSV Tengling - SV Kirchanschöring III (2:0)

Taching am See - Mit leeren Händen endete für den SV Kirchanschöring III die Auswärtspartie gegen den TSV Tengling. Der Gastgeber siegte mit 2:0. SV Kirchanschöring III war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel bei Anschöring III hatte Tengling schlussendlich mit 3:1 für sich entschieden.

Letzten Endes schlug der TSV Tengling vor heimischer Kulisse im 16. Saisonspiel den SVK III souverän mit 2:0.

Nach diesem Erfolg steht Tengling auf dem dritten Platz der A-Klasse 5.

Der Angriff ist beim SV Kirchanschöring III die Problemzone. Nur 19 Treffer erzielte der Gast bislang. Die Anschöringer Dritte kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile acht zusammen hat. Ansonsten stehen noch vier Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Durch diese Niederlage fällt die Dritte des SVK in der Tabelle auf Platz zehn.

Mit insgesamt 29 Zählern befindet sich der TSV Tengling voll im Fahrwasser. Die Formkurve von Anschöring III dagegen zeigt nach unten. Tengling hat das nächste Spiel erst in 22 Wochen, am 08.04.2018 gegen den TSV Petting. Der SVK III erwartet in 22 Wochen, am 08.04.2018, den TSV Heiligkreuz auf eigener Anlage.

Kommentare