Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Tengling - SV Kirchanschöring III

SVK III fordert Tengling heraus

Vorbericht: TSV Tengling - SV Kirchanschöring III
+
Vorbericht: TSV Tengling - SV Kirchanschöring III

Taching am See - Am kommenden Sonntag trifft der TSV Tengling auf den SV Kirchanschöring III. Die dritte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Tengling gegen den TSV Traunwalchen. Zuletzt musste sich auch Anschöring III geschlagen geben, als man gegen die Reserve des TSV Altenmarkt/Alz die siebte Saisonniederlage kassierte. Das Hinspiel hatte TSV Tengling beim SVK III mit 3:1 für sich entschieden.

Nur einmal ging der TSV Tengling in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Mit 26 Zählern aus 15 Spielen steht der Gastgeber momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Im Sturm des SV Kirchanschöring III stimmt es ganz und gar nicht: 19 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die Auswärtsbilanz des Gasts ist mit vier Punkten noch ausbaufähig. Zuletzt machte die Anschöringer Dritte etwas Boden gut. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte die Dritte des SVK in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Kirchanschörings Dritte diesen Trend fortsetzen. Dieses Spiel wird für Anschöring III sicher keine leichte Aufgabe, da Tengling elf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Kommentare