Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TuS Traunreut II - TSV Traunwalchen

Traunreut II heimstark

Vorbericht: TuS Traunreut II - TSV Traunwalchen
+
Vorbericht: TuS Traunreut II - TSV Traunwalchen

Am kommenden Samstag trifft die Reserve des TuS Traunreut auf den TSV Traunwalchen. Zuletzt spielte Traunreut II unentschieden – 2:2 gegen den SV 1966 Kay II. Letzte Woche gewann Traunwalchen gegen TuS Alztal Garching/Alz II mit 6:3. Damit liegt der TSV Traunwalchen mit 20 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

In den letzten fünf Partien rief der TuS II konsequent Leistung ab und holte acht Punkte. Die Heimmannschaft belegt mit 19 Punkten den fünften Tabellenplatz. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Die Zweite der Traunreuter holte daheim bislang vier Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Traunwalchen. Der Gast holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Auf den TSV Traunwalchen passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der Turn- und Sportverein Traunwalchen bereits 34 Gegentreffer hinnehmen.

Das bisherige Abschneiden des TuS Traunreut II: fünf Siege, vier Punkteteilungen und drei Misserfolge. Traunwalchen verbuchte insgesamt sechs Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Vor allem die Offensivabteilung des TSV Traunwalchen muss Traunreut II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentare