Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Traunwalchen - TSV Altenmarkt/Alz II

Harte Nuss für Altenmarkt II

Vorbericht: TSV Traunwalchen - TSV Altenmarkt/Alz II
+
Vorbericht: TSV Traunwalchen - TSV Altenmarkt/Alz II

Die Zweitvertretung des TSV Altenmarkt/Alz trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den TSV Traunwalchen. Gegen den TSV Tengling war für Traunwalchen im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Die dritte Saisonniederlage kassierte Altenmarkt II am letzten Spieltag gegen den SV 1966 Kay II.

Mit acht gesammelten Zählern hat der TSV Traunwalchen den siebten Platz im Klassement inne. Für die Heimmannschaft gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von Traunwalchen im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 20 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Klasse 5. Zu den zwei Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim TSV Traunwalchen zwei Pleiten.

Der TSVA II befindet sich derzeit im Tabellenkeller. In der Fremde ist beim Gast noch Sand im Getriebe. Erst zwei Punkte sammelte man bisher auswärts. Die Defensive des TSV Altenmarkt/Alz II muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 18-mal war dies der Fall. Die Altenmarker Zweite wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Formstärke und Tabellenposition sprechen für Traunwalchen. Altenmarkt II bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentare