Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Traunwalchen - SV Oberfeldkirchen (6:1)

Traunwalchen gewinnt hoch gegen Oberfeldkirchen

TSV Traunwalchen - SV Oberfeldkirchen (6:1)
+
TSV Traunwalchen - SV Oberfeldkirchen (6:1)

Der Gast kam gegen den TSV Traunwalchen mit 1:6 unter die Räder. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch Traunwalchen wusste zu überraschen.

Für das Heimteam ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Der TSV Traunwalchen ist mit neun Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Traunwalchen.

Oberfeldkirchen findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. 4:13 – das Torverhältnis des SVO spricht eine mehr als deutliche Sprache. Oberfeldkirchen holte auswärts bisher nur drei Zähler. Nächster Prüfstein für den TSV Traunwalchen ist auf gegnerischer Anlage der TuS Kienberg (Samstag, 17:00 Uhr). Der SVO misst sich am gleichen Tag mit dem TuS Engelsberg.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare