Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FA Trostberg - TSV Palling (0:3)

Trostberg bleibt Schießbude der A-Klasse 5

FA Trostberg - TSV Palling (0:3)
+
FA Trostberg - TSV Palling (0:3)

Trostberg - Der TSV Palling ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der Gast mit 2:1 gewonnen. Schlussendlich reklamierte der Turn- und Sportverein Palling einen Sieg in der Fremde für sich und wies die FA Trostberg mit 3:0 in die Schranken.

Die Abstiegssorgen von Trostberg sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Der Gastgeber kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile zwölf zusammen hat. Ansonsten stehen noch zwei Unentschieden in der Bilanz. Mit 52 Toren fing sich das Schlusslicht die meisten Gegentore in der A-Klasse 5. Die Not des Aufsteigers wird immer größer. Gegen Palling verlor die FAT bereits das vierte Ligaspiel am Stück.

Der Sieg hat Auswirkungen auf die Tabelle, wo der TSV Palling nun auf dem vierten Platz steht. Die Saisonbilanz von Palling sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei acht Siegen und zwei Unentschieden büßte der Turnsportverein aus Palling lediglich fünf Niederlagen ein. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der TSV Palling nur sechs Zähler. Schon am Samstag ist die FA Trostberg wieder gefordert, wenn man beim SV Erlstätt gastiert. Für Palling geht es schon am Sonntag bei der DJK Otting weiter.

Kommentare