Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Waging am See II - TuS Alztal Garching/Alz II

TSV Waging am See II in der Pflicht

Vorbericht: TSV Waging am See II - TuS Alztal Garching/Alz II
+
Vorbericht: TSV Waging am See II - TuS Alztal Garching/Alz II

Die Zweitvertretung des TSV Waging am See will im Spiel gegen die Reserve von TuS Alztal Garching/Alz nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Das letzte Ligaspiel endete für den TSV Waging am See II mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den TSV Traunwalchen. Am letzten Spieltag hat es TuS Alztal Garching/Alz II nun endlich geschafft: Gegen den TSV Tengling fuhr das Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den ersten Dreier dieser Saison ein.

Der TSV Waging am See II gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 13 Zähler. Aus diesem Grund dürfte das Heimteam sehr selbstbewusst auftreten. Die Zweite der Waginger förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, drei Remis und sechs Pleiten zutage. Die Offensive von Waging II strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass die Reserve der Waginger bis jetzt erst 18 Treffer erzielte. Gegenwärtig rangiert die Waginger Reserve auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Auswärts verbuchte TuS Alztal Garching/Alz II bislang erst zwei Punkte. Der Gast muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Vollstreckerqualitäten demonstrierte das Schlusslicht bislang noch nicht. Der Angriff des Aufsteigers ist mit 15 Treffern der erfolgloseste der A-Klasse 5. Mit lediglich sieben Zählern aus 13 Partien steht TuS Alztal Garching/Alz II auf dem Abstiegsplatz.

Der TSV Waging am See II wie auch TuS Alztal Garching/Alz II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Formal ist TuS Alztal Garching/Alz II im Spiel gegen den TSV Waging am See II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich TuS Alztal Garching/Alz II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare