Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Emmerting mit Heimsieg

Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigte der DJK Emmerting viel Moral und Einsatz und drehte ein 0:1 zu einem 3:1-Heimsieg. Memeti Gezim setzte sich nach einem Konter durch und vollstreckte aus 16 Meter zum 1:0 für die Gäste aus Trostberg. In der 54. Minute, vier Minuten nach dem 1:0 für den Gast, erzielte Adrian Genz den Ausgleich. Adrian Genz wurde von Bortner mit einem langen Ball bedient, den Torjäger Genz aus abseitsverdächtiger Position über den Gästekeeper köpfte.

Selbiger war es auch, der das 2:1 für die Heimmannschaft machte. Andreas Brenner setzte den Schlusspunkt zum 3:1, nachdem er steil geschickt wurde verwandelte dieser souverän. (mar)