Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Haiminger Negativserie hält an

Ein Spiel auf bescheidenem Niveau sahen 90 Zuschauer  in der  Haiminger Au-Arena. In der 5 Min. köpft Madl Robert den Ball nach Flanke von Hubert Grünwald knapp daneben. 2 Minuten später zielt Max Spielberger nach Flanke von Christian Barth am rechten Pfosten vorbei. In der 18 Min dann die Führung für die Gastgeber. Max Spielberger ist nach Flanke von Lukas Asenkerschbaumer erfolgreich per Kopf. Nach 25 Min. erzielt Christian Barth den Ausgleich. Allerdings war dies ein Treffer ins eigene Tor.   Mit 1:1 wurden die Seiten gewechselt. Gleich  nach Wiederanpfiff eine Glanzparade von TM Harry Holtmann gegen Gästestürmer Gabriel. Freistehend kam der Stürmer zum Abschluss. Danach  wurde  Andre Anton freigespielt. Doch der Beste ,im Haiminger Dress, Harry Holtmann ,konnte wieder bravoriös abwehren.   In der 88 Min. war auch er machtlos. Eine Flanke von Jonas Sinzinger drückt Andre Anton aus 5 Metern über die Linie zum Siegtreffer. Aufgrund der spielerisch besseren 2 Hälfte ,war der Sieg der Gäste gar nicht mal so unverdient. Die Serie der sieglosen Spiele der Gastgeber geht weiter.  (10 Spiele nicht gewonnen)   Hans Gstatter/sportl. Leiter SV Haiming

Kommentare