Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heiligkreuz verpasst Überraschung

Mit 4:3 unterliegt der TSV Heiligkreuz dem SV mehring. Heiligkreuz zeigte Gegen den Favoriten aus Haiming eine starke Leistung, die jedoch nicht zum Sieg reichte. Maxi Damoser brachte den Gas aus Haiming schnell mit 2:0 in Führung. (22./ 33. Minute). Heiligkreuz steckte nicht auf und Fabian Gabriel konnte in der 48. Minute auf 2:1 verkürzen.

Andre Anton (55. Min) und Simon Fischbacher (61. Min) drehten die Partie zugunsten der Heimelf. Bis zu 80. Minute dauerte die Führung an, ehe Andreas Unterhuber augleichen konnte. Selbiger war es auch der mit dem Schlusspunkt das 4:3 für den Zweiten der Liga machte. (mar)

Kommentare