Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kienberg überzeugt

Der TuS Kienberg hat einen überzeugenden 4:0 Sieg gegen die SpVgg Jettenbach einfahren können und schießt die Männer vom Inn somit noch tiefer in die Krise. 

Thomas Holzner (20.), Christoph Maier (24.), Sebastian Erber (55.) und Maxi Obermaier in der 85. Spielminute erzielten die Tore für Kienberg. 

Jettenbach hat nun nur noch drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz und muss mehr denn je um den Klassenerhalt zittern. Kienberg dagegen setzt sich im Tabellenmittelfeld fest.

Kommentare