Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schluck fehlt verletzt

Am Samstag gegen Traunwalchen: Kann Schnaitsee die Tabellenführung ausbauen?

Der TSV Schnaitsee empfängt am Samstag den TSV Traunwalchen.
+
Der TSV Schnaitsee empfängt am Samstag den TSV Traunwalchen.

Nach dem spielfreien Wochenende dürfen auch die Fernsehturmkicker aus Schnaitsee wieder ran. Die Elf von Markus Sonnenhuber empfängt am Samstag um 16 Uhr den TSV Traunwalchen.

Schnaitsee - Die Traunwalchener um Trainer Markus Heinemann konnten vergangenen Sonntag einen wichtigen Dreier gegen den TSV Palling (2:0) einfahren und halten somit weiterhin den Anschluss an die obere Tabellenhälfte. Schnaitsee hingegen bleibt trotz spielfreiem Wochenende weiterhin Tabellenführer und möchte diese weiter ausbauen. Auch wenn die Schnaitseer ihre Siegesserie von sechs Siegen in Folge gegen Kienberg nicht fortsetzen konnten, möchten sie mit einem Dreier in die letzten fünf Hinrundenspiele gehen.

Personell werden die Schnaitseer auf Severin Schluck (Muskelverletzung) verzichten müssen. Sonst stehen alle Spieler zur Verfügung.

Pressemitteilung TSV Schnaitsee

Kommentare