Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Knapper Sieg für Kirchweidach

Der FC Kirchweidach hat sich im Duell gegen den TSV Heiligkreuz knapp mit 2:1 durchsetzen können.

Werner Kraus brachte die Gäste nach 64 Minuten in Führung, Patrick Bockemüller erhöhte keine zehn Minuten später auf 2:0. Heiligkreuz gab jedoch nicht auf und kam durch Thomas Brandl in der 75. Spielminute zum Anschlusstreffer. 

Weitere Treffer wollten in der Partie aber nicht mehr fallen, sodass die Kirchweidacher die Heimreise mit drei Punkten im Gepäck antreten konnten und dem Saisonfinale entstpannt entgegen blicken können. Heiligkreuz hingegen muss durch die Niederlage noch einmal ein klein wenig um den Klassenerhalt zittern. 

Kommentare