Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Hammerau II - WSC Bayerisch Gmain 0:2

WSC erfüllt Pflichtaufgabe

+

Hammerau - Für den WSC war es ein Pflichtsieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Hammerau, die den Gästen auch keine Probleme bereiten konnten

Service:

Die Spielstatistik

Zur Tabelle

Bereits nach 14 Minuten konnten der WSC der Kräfteverhältnis deutlich zeigen. Benjamin Marino tankte sich schön durch und schloss erfolgreich zur Führung ab.

Nach der Pause dann ein ähnliches Bild. Bayerisch Gmain drückte und wollte mit einem weiteren Treffer das Spiel entscheiden.

Nach wenigen Minuten gelang es ihnen auch. Wie kam Marino an das Leder und schloss erfolgreich, zu seinem Doppelpack, ab.

Für Hammerau ist rein rechnerisch der Abstieg noch vermeidbar, dazu benötig es in den restlichen Spielen nur Dreier, wobei die Teams davor Punkte liegen lassen müssen.

Kommentare