Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: BSC Surheim II - SC Weißbach Alpenstraße

BSC Surheim II auf dem absteigenden Ast

Vorbericht: BSC Surheim II - SC Weißbach Alpenstraße
+
Vorbericht: BSC Surheim II - SC Weißbach Alpenstraße

Saaldorf-Surheim - Am kommenden Samstag trifft die Reserve des BSC Surheim auf den SC Weißbach Alpenstraße. Surheim II musste am letzten Spieltag die achte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Weißbach zog gegen den TSV Bergen am letzten Spieltag mit 0:2 den Kürzeren.

Der BSC II besetzt mit zwei Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Der Gastgeber entschied kein einziges der letzten zehn Spiele für sich. Mit nur fünf Treffern stellt das Schlusslicht den harmlosesten Angriff der A-Klasse 6. Der Aufsteiger muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel.

Zu mehr als Platz zehn reicht die Bilanz des SCW derzeit nicht. Die volle Punkteausbeute sprang für den Gast in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Lediglich drei Punkte stehen für den SC Weißbach Alpenstraße auswärts zu Buche. Die Zwischenbilanz von Weißbach liest sich wie folgt: zwei Siege, vier Remis und vier Niederlagen. Der BSC Surheim II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentare