SV Neukirchen - WSC Bayrisch Gmain 2:3

Wichtige Punkte im Abstiegskampf für Gmain!

  • schließen

Neukirchen - Der WSC Bayrisch Gmain hat am Wochenende im Kampf um die Nichtabstiegsplätze einen wichtigen Dreier gegen den SV Neukirchen eingefahren. Nach 90 Minuten stand es auf fremdem Rasen 3:2 für die Elf von Florian Huber.

Service:

Dabei begann das Spiel ganz anders. Nach 11 Minuten bereits brachte Wilhelm Schmid die Gastgeber mit 1:0 in Führung – alles andere also als ein guter Start für die Gmainer. Doch das war kein Grund für sie die Köpfe in den Sand zu stecken. Michael Eberlein markierte in der 38. Minute den 1:1-Ausgleichstreffer. Nach der Hälfte waren es Dennis Freudenreich in der 53. und Kendrick King in der 67. Minute die einen 3:1-Vorsprung herstellten. Christian Steinbacher gelang in der 85. Minute dann noch der Anschlusstreffer für die Gastgeber, doch für den Ausgleich reichte es nicht mehr.

In der Tabelle rutscht der WSC Bayrisch Gmain nun vor auf Platz 11 und hat somit Anschluss an die Nichtabstiegsplätze. Am nächsten Spieltag könnte das Team so mit einem Sieg gegen Teisendorf II und ein bisschen Glück in den Spielen der Konkurrenten in den Bereich oberhalb der roten Marke klettern.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 7

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare