Der SVK bereitet sich für restliche Bayernliga-Runde vor

Am Montag: Trainingsstart beim SV Kirchanschöring

Im Bild: Stefan Schönberger, Waldemar Daniel und Christoph Dinkelbach
+
Im Bild: Stefan Schönberger, Waldemar Daniel und Christoph Dinkelbach

Kirchanschöring - Exakt 51 Tage nach ihrem letzten Auftritt im November in Nördlingen starten die Bayernliga-Fußballer des SV Kirchanschöring am Montag (20. Januar 2020) in die Vorbereitung zur Rückrunde.

Bis zum Liga-Auftakt am 7. März gegen den SSV Jahn Regensburg II stehen dabei viele Trainingseinheiten, ein mehrtägiges Trainingslager in Anif und sieben Testspiele auf dem Programm der Gelb-Schwarzen. Durch den neuen Kunstrasenplatz beim benachbarten TSV Fridolfing können die heimischen Fußballer und Fans dabei sogar Gegner wie den Regionalligisten SV Schalding-Heining vor Ort unter die Lupe nehmen.


Die Große Unbekannte in der alljährlichen Vorbereitung ist natürlich der vielleicht noch kommende Schnee. Sollte es noch dick weiß werden, ist neben den Trainingseinheiten auf Kunstrasen auch die Halle in Kirchanschöring reserviert.

„Die Pause hat uns allen gut getan“, sagt Chef-Trainer Seppi Weiß vor dem Trainingsauftakt, der die Ruhe genoss, „wir konnten alle vom Fußball abschalten“. Das Trainerteam habe sich in den vergangen Wochen mehrmals getroffen und ausgetauscht, nun spüren „alle wieder Lust und brennen einfach“! Weiß erzählt, vom „Ideen austauschen“ in den letzten Treffen der Trainer, an die Planungen für die Vorbereitung. Je näher der Termin des Starts komme, „desto mehr Bock entwickeln alle“. Trotzdem hätte die Pause gut getan, ein paar Wochen Ruhe, vor allem „unter der Woche“, die Trainer Team während der Saison kaum haben.


Am Samstag gab es einen ersten Laktat-Test in der Physio-Praxis von Werner Salger in Traunstein und dann folgen die Vorbereitungsspiele, die schon vor langer Zeit ausgemacht wurden. „Da muss man rechtzeitig dran sein“, erklärt Weiß, bei sechs oder sieben Wochen Vorbereitung sei es wichtig „dass wir jede Woche ein Spiel haben“. Diese Testspiele startet die Weiß-Elf mit einem dicken Brocken, dem Regionalligisten SV Wacker Burghausen. „Die hatten da gleich Zeit“ und so wurde der eigene Auftakt vor diesen Test verlegt, „wir wollten schon selbst ein paar Trainingseinheiten absolviert haben“.

Neben dem Testspiel in Burghausen gegen den SV Wacker stehen in der Vorbereitung noch weitere Gegner auf dem Programm, ein Regionaligist, der SV Schalding-Heining gastiert sogar beim SVK, am Kunstrasen in Fridolfing. Den findet Weiß „perfekt“. Der SVK habe damit eine Trainingsmöglichkeit im Winter „direkt vor der Haustüre“, das „ist für die Spieler und alle Beteiligten eine riesige Freude“. „Wenn du nur ein paar Minuten rüber fährst“ und „deine Einheiten machen kannst“, denn die Bayernliga-Fußballer sind „jede Woche mindestens zweimal in Fridolfing zum Training“. Dazu kämen noch die Testspiele, den Rest der Einheiten können „wir dann in Kirchanschöring für die Fitness nutzen“, samt Athletik-Training und sollte kein Winterbruch kommen, können am Rasen noch spielerische oder technische Sachen einfließen.

Alles in allem einfach „kurze Wege“ für Weiß & Co, da mache die Vorbereitung im Winter „noch viel mehr Spaß“. Abschließend betont Weiß, dass „wir im Trainerteam (Co Markus Huber, Harry Singhartinger, Andi Stitzl und Torwarttrainer Thomas Zimmermann/ die Red.) uns jetzt einfach auf die Vorbereitung mit der Mannschaft freuen...“.

Der SVK-Fahrplan bis zum Start: 

Samstag, 25.01. 14 Uhr in Lindach/Kunstrasen Burghausen: SV Wacker Burghausen – SVK Samstag, 

01.02. 14 Uhr in Fridolfing/Kunstrasen: SVK – TSV Kastl Samstag, 

08.02. 16 Uhr in Garching a. d. Alz/Kunstrasen: TSV Ampfing – SVK Dienstag, 

11.02. 19 Uhr in Fridolfing/Kunstrasen: SVK – SV Wacker Burghausen (A-Junioren) 

13. bis 16.02. Trainingslager in Anif mit einem Testspiel am Freitag, 

14.02. um 18 Uhr gegen den SV Raika Kuchl Samstag, 

22.02. 16 Uhr in Fridolfing/Kunstrasen: SVK – SV Schalding-Heining Samstag, 

29.02. 14 Uhr in Salzburg: Austria Salzburg - SVK Samstag, 

07.03. 14 Uhr Bayernliga-Auftakt in Kirchanschöring: SVK – SSV Jahn Regensburg II

_

Michael Wengler 

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Bayernliga Süd

"Bringt alles mit, was wir uns wünschen" - Löwen verpflichten Michael Neumeier
"Bringt alles mit, was wir uns wünschen" - Löwen verpflichten Michael Neumeier

Kommentare