Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Max Mayerl kommt vom FC Kufstein

Neuzugang für Sechzig Rosenheim

1860-Neuzugang Maximilian Mayerl mit dem Sportlichen Leiter der Roten Hans Kroneck.
+
1860-Neuzugang Maximilian Mayerl mit dem Sportlichen Leiter der Roten Hans Kroneck.

Rosenheim - Nicht nur die aktuelle Bayernliga-Saison, auch die Kaderplanung für die neue Saison geht für den TSV 1860 Rosenheim auf die Zielgerade. Nachdem in den letzten Wochen mit fast allen Leistungsträgern zum Teil langfristig verlängert wurde, können die Sechziger nun einen weiteren Neuzugang vermelden.

Maximilian Mayerl heißt die Neuverpflichtung, er kommt vom FC Kufstein und ist ein Mann für die linke Außenbahn, sowohl offensiv als auch defensiv. „Nach 5 Jahren in Kufstein wollte ich mich bei den 60er einer neuen sportlichen Herausforderung stellen,“ so Mayerl.

Mayerl lebt und arbeitet in Rosenheim

Mayerl kommt aus der Region, lebt und arbeitet hier. Seine sportlichen Stationen in der Jugend waren der ASV Kiefersfelden, der TSV 1860 München und der TSV 1860 Rosenheim. Mayerl hat sich den Sechzigern bis zum Jahr 2018 angeschlossen.

_

Pressemitteilung TSV 1860 Rosenheim

Kommentare