Sommerfußball in Affing

Beide Seiten stellten fest, dass dieses 0:0 ein gerechtes Ergebnis war. Beide Seiten hatten je einen Lattentreffer zu verzeichnen. Die Gastgeber hatten in der siebten Minute nach einen vermeintlichen Foul an Stephan Nießeler einen Elfmeter reklamiert, es gab aber keinen. "Den Elfer hätten wir bekommen müssen, aber ansonsten geht das 0:0 in Ordnung", sagte Affings Trainer Stefan Tutschka. "Beide Seiten haben mehr oder weniger Sommerfußball geboten. Das 0:0 ist das richtige Ergebnis für dieses Spiel", so Markus Clemens, Abteilungsleiter bei den Gästen.

Text:dme

Kommentare