Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nur noch vier Punkte Vorsprung

Wieder kein Sieg im Abstiegskampf: SG RRG nur Unentschieden gegen Otterfing

Der Kopfball von Felix Wieser verfehlt knapp das Ziel.
+
Der Kopfball von Felix Wieser verfehlt knapp das Ziel.

Wieder kein Sieg für die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars im Heimspiel gegen den TSV Otterfing. Beim 1:1-Unentschieden trauerte die SG RRG ihren vielen vergebenen Möglichkeiten nach, während die defensiv eingestellten Gäste aus zwei Chancen ein Tor machen.

Edling - Es begann recht ansehnlich für die Hausherren, denn Andreas Wieser zielte aus 16 Meter knapp drüber und einen Kopfball von Matthias Rauscher wehrte TSV-Keeper Leon Westner spektakulär ab.

Nach einem unnötig Foul im Sechzehner der SG RRG gab es Elfmeter für Otterfing. SG-Torwart Matthias Löw parierte den Strafstoß von Andreas Eder und der Nachschuss ging aus kurzer Distanz über die Latte. Auf der Gegenseite scheiterte Felix Wieser alleine vor dem Tor am Otterfinger Goalie. Danach war die SG RRG weiter überlegen, die Gästeabwehr stand jetzt aber sicherer. Ein Standard brachte die Führung für die Gäste. Nach einer weiten Freistoßflanke netzte Jonas Eder aus kurzer Distanz ein. So lief die SG RRG, wie in den vergangenen Spielen, wieder einem Rückstand hinterher.

Damit waren die Rollen für den zweiten Durchgang verteilt. Die SG RRG begann recht druckvoll und drängte den TSV Otterfing in die Defensive. Uli Hubl tauchte alleine vor dem Keeper auf, doch auch diesmal blieb TSV-Torwart Leon Westner Sieger im eins-gegen-eins. Die SG RRG mit vielen Halbchancen und jede Menge Ecke, doch es dauerte bis zur 81. Minute, dann war das Otterfinger Abwehrbollwerk endlich geknackt. Felix Wieser steckte auf Matthias Rauscher durch, der flach ins lange Eck zum 1:1-Ausgleich traf.

Danach belagerte die Heimelf den Otterfinger Sechzehner und das Spiel wurde etwas ruppiger. Trotz einiger turbulenten Szenen konnte sich die SG-Offensive aber nicht mehr entscheidend durchsetzen. Die SG RRG spielt bereits am kommenden Freitag auswärts um 19:30 Uhr beim SV Westerndorf.

PM SG Reichertheim-Ramsau-Gars