Kastl schießt sich auf Platz zwei

Neuer Tabellenzweiter ist der TSV Kastl, der am Samstag erfolgreich war und das Verfolgerduell gegen den TSV Moosach bei Grafing gewann.

Das Team von Sven Vetter konnte sich dabei beim überragenden Pascal Kaiser bedanken, der mit einem Dreierpack (16., 22., 61.) den Aufsteiger im Alleingang erlegte.

Moosach konnte durch Stefan de Prato nach 25 Minuten nur verkürzen und musste zu allem Übel nach einer Roten Karte für Pascal Winner nach nur 14 Minuten lange in Unterzahl agieren.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare