Torreiche Schlussphase in Ebersberg

Mit drei Toren in der zweiten Halbzeit sicherte sich der TSV Ebersberg im Heimspiel gegen Ottobrunn drei Punkte. Christopher Lechner (49.), Dominik Pries (86.) und erneut Lechner (89.) trafen für die Ebersberger. 

Ottobrunn verliert durch diese Pleite den Anschluss an das vordere Tabellendrittel, Ebersberg macht weiter einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare