Babensham lässt Haag keine Chance

Bereits nach zwanzig Minuten war klar das Haag auch dieses Mal ohne Punkte nachhause fahren muss.

Babensham agierte wie eine Spitzenmannschaft und ging nach zwei Minuten mit 1:0 in Führung. Stefan Oettl war erfolgreich gewesen.

In der zwölften Minute erhöhte Tobias Oberlinner auf 2:0.

Und Hans Lamprecht markierte das 3:0 nach 20 Minuten, per Elfmeter.

Den Ehrentreffer für Haag erzielte Philip Sutlieff nur drei Zeigerumdrehungen später.

Aber Babensham machte munter weiter und Stephan Scheitz stockte nach einer halben Stunde auf 4:1 auf.

Rainer Maier erzielte den letzten Treffer des Tages zum 5:1. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare