Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

NK Croatia Rosenheim - SV Tattenhausen (0:4)

Croatia Rosenheim kommt nicht aus dem Keller

Kreisklasse 2
+
NK Croatia Rosenheim - SV Tattenhausen (0:4)

Mit 0:4 verlor der NK Croatia am vergangenen Sonntag zu Hause deutlich gegen Tattenhausen. Der SVT setzte sich standesgemäß gegen den NK Croatia Rosenheim durch. Im Hinspiel hatte Croatia Rosenheim beim SV Tattenhausen triumphiert und einen 3:0-Sieg für sich beansprucht.

Ein Doppelpack brachte Tattenhausen in eine komfortable Position: Thomas Masberg war gleich zweimal zur Stelle (6./18.). Florian Hofmann baute den Vorsprung des Sportverein Tattenhausen in der 27. Minute aus. Der NK Croatia rettete sich mit einem deutlichen Rückstand in die Halbzeitpause. Eigentlich war der Klub der Rosenheimer Kroaten schon geschlagen, als Hofmann das Leder zum 0:4 über die Linie beförderte (67.). Letztlich fuhr der SVT einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Mit lediglich sieben Zählern aus 15 Partien steht der NK Croatia Rosenheim auf dem Abstiegsplatz. Mit nur zwölf Treffern stellt Croatia aus Rosenheim den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 2. Mit nun schon zehn Niederlagen, aber nur einem Sieg und vier Unentschieden sind die Aussichten des Rosenheimer NK Croatia alles andere als positiv. Seit sieben Spielen wartet der Verein der Kroaten schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SV Tattenhausen im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Offensiv sticht der Sportverein aus Tattenhausen in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 35 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die Saisonbilanz des SV aus Tattenhausen sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei neun Siegen und einem Unentschieden büßte der Gast lediglich vier Niederlagen ein. Der SVT 1968 befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Die Defensivleistung von Croatia Rosenheim lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen Tattenhausen offenbarte der NK Croatia eklatante Mängel und stellt somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga.

Beide Mannschaften verabschieden sich jetzt erst einmal in die Winterpause. Weiter geht es am 20.03.2022 für den NK Croatia Rosenheim auf der eigenen Anlage gegen die Zweitvertretung des TSV 1880 Wasserburg. Der SVT tritt am gleichen Tag beim FC Maitenbeth an.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare