Altötting in der Krise

Der TV Altötting hat auch gegen den Konkurrenten aus Unterneukirchen eine Niederlage einstecken müssen und ist nun bereits Tabellenvorletzter. Unterneukirchen kann dagegen vorerst ein wenig durchatmen und hat sich einen kleinen Abstand auf die Abstiegsplätze erspielt. Im Spiel selbst brachte Nino Dingl die Gäste nach 37 Minuten zwar in Führung, doch der SVU konnte das Spiel durch Treffer von Martin Kainzmaier(86.) und Andreas Haager (90. +2) noch spät drehen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare