Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Emmerting mit Teilerfolg

Einen Rückschlag musste die Töginger Reserve im Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga hinnehmen. Die Sidgrüner-Elf musste sich beim Tabellenletzten Emmerting mit einem Punkt zufrieden geben. Die Hausherren erwischten einen guten Start in die Partie und hatten bereits nach zwei Minuten ihre erste Torchance, als Dinkelbach von Menhart freigespielt wurde, den Ball dann aber nicht an Keeper Schmidlechner vorbei brachte. Töging brauchte bis zur 15. Minute, ehe sie das erste Mal gefährlich vor dem Tor auftauchten: Fuchshuber zielte bei bei einem Freistoß aus 18 Metern etwas zu hoch, sodass der Ball über den Kasten ging. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war Emmerting völlig gleichwertig und hatte mehrere gute Gelegenheiten. Doch erst eine Minute vor dem Pausenpfiff war es dann soweit: Nachdem sich Michael Dinkelbach gegen Patrick Zintl durchsetzen konnte und den Ball in die Mitte brachte, war Marcus Tafelmeier zur Stelle und schob ein. So gingen die Hausherren mit einer Führung in die Kabine. Im zweiten Durchgang zeigte Töging aber, dass man zurecht auf dem zweiten Tabellenplatz steht und erhöhte das Tempo deutlich. In der 56. Minute nahm Andreas Baumgartner das Leder nach einem guten Pass direkt und erzielte so den Ausgleich. Nach diesem Treffer drückte Töging auf das Führungstor, biss sich an den zweikampfstarken Hausherren aber immer wieder die Zähne aus, sodass kein Treffer mehr fiel. (gru/ste)

Kommentare