Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erlbach II patzt in Mehring

Von Beginn an entwickelte sich ein lebhaftes Spiel. Bereits nach drei Minuten hatte Mehrings Robert Groß die Chance zur Führung, scheiterte aber aus acht Metern. Die Hausherren drückten weiter und Andreas Unterhuber setzte kurz darauf einen Freistoß knapp neben das Tor. Erlbach kam zunächst gar nicht ins Spiel und konnte sich bei seinem Keeper Manfred Schreiner bedanken, der nach 14 Minuten eine Großchance von Andreas Schmidt vereitelte. Erst jetzt wachte der Tabellenführer auf und kreierte zwei Chancen, die Markus Reiter jedoch nicht verwerten konnte. Die größte Möglichkeit im ersten Spielabschnitt vergab Max Kaltenhauser, der alleine aufs Mehringer Tor zuging, das Leder aber am Kasten vorbeischob (33.). Auf der Gegenseite dann kurz vor der Pause noch einmal Aufregung. Unterhubers 20-Meter-Schuss konnte Schreiner nur prallen lassen, doch Groß verpasste es den möglichen Treffer zu erzielen. Nach dem Pausentee fiel das Tempo im Spiel etwas ab und Chancen wurden eine Seltenheit. Lange Zeit passierte nichts, ehe Mehring-Keeper Manuel Ruggerio in der 66. Minute Reiter unsanft von den Beinen holte. Zum fälligen Strafstoß trat Tobias Deschauer an, doch Ruggerio machte seinen Fehler wieder wett und parierte. Kurz vor Spielschluss war es erneut der Schlussmann des Heimteams, der die Null sicherte und gegen Eiters Zehn-Meter-Versuch Sieger blieb. Insgesamt geht die Punkteteilung in Ordnung. (svm/csl)

Fotos: Daniel Pech

Kommentare