Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kämpferisch starkes Reischach bezwingt Marktl

Dank einer konzentrierten und kämpferisch starken Leistung wahrt sich der TSV Reischach die Chance auf den Klassenerhalt. Im Bereinigungsspiel gegen Marktl reichte Hametners Treffer zum Sieg. Nach 25 Minuten bekam der Reischacher Torjäger sieben Meter vor dem Kasten an den Ball und schob sicher zur Führung ein. Im gesamten ersten Spielabschnitt war Marktl viel zu passiv. Erst nach dem Seitenwechsel hatte die Alex-Wimmer-Truppe mehr vom Spiel. Reischach beschränkte sich fortan auf Konter und kam zu einem Lattentreffer. Die besten Marktler Chancen sahen die Zuschauer erst in der Schlussphase. Zunächst setzte Bastian Berger einen Kopfball knapp vorbei (84.), ehe Daniel Jakob das Gehäuse aus linker Position verfehlte. Aufsteiger Marktl muss nach nur einem Jahr Kreisklasse wieder zurück in die A-Klasse, Reischach kämpft am Samstag in Tacherting gegen Griesstätt um den Klassenerhalt.

Kommentare