Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: FC Kirchweidach - TuS Alztal Garching

TuS Alztal Garching: Drei Punkte sollen her

Kreisklasse 3
+
Vorbericht: FC Kirchweidach - TuS Alztal Garching

Am Freitag trifft der FC Kirchweidach auf den TuS Alztal Garching. Anstoß ist um 19:00 Uhr. Die siebte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Kirchweidach gegen den TSV 1852 Neuötting. Letzte Woche siegte der TuS Alztal gegen den TV 1864 Altötting mit 1:0. Somit belegt Garching mit zehn Punkten den zwölften Tabellenplatz. Im Hinspiel siegte der FCK bereits sehr deutlich mit 3:

0.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-2) dürfte der Fußball-Club Kirchweidach selbstbewusst antreten. Mit 28 ergatterten Punkten steht die Heimmannschaft auf Tabellenplatz sechs. Wo beim FC Kirchweidach der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 19 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

Der TuS Alztal Garching muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Auf fremdem Terrain reklamierte der TuS Garching/Alz erst vier Zähler für sich. Mit 48 Toren fing sich Alztal die meisten Gegentore der Kreisklasse 3 ein. Der bisherige Ertrag des TuS aus Garching in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, vier Unentschieden und 13 Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der TuS 1924 lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der Spiel- und Sportklub aus Wald an der Alz steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Kirchweidach bedeutend besser als die von Garching.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare