Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: FC Kirchweidach - TV 1864 Altötting

Altötting gastiert bei Kirchweidach zum Start der Rückrunde

Kreisklasse 3
+
Vorbericht: FC Kirchweidach - TV 1864 Altötting

Der TV 1864 Altötting will nach vier Spielen ohne Sieg beim FC Kirchweidach endlich wieder einen Erfolg landen. Kirchweidach schlug den SV Oberbergkirchen am Samstag mit 1:0 und hat somit Rückenwind. Beim SV Unterneukirchen gab es für Altötting am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:3-Niederlage.

Der FCK belegt mit 18 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. In dieser Saison sammelte Kirchweidach bisher sechs Siege und kassierte drei Niederlagen. Die passable Form des FCK belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Auswärtsbilanz des TVA ist mit vier Punkten noch ausbaufähig. Der TVA 1864 steht aktuell auf Position acht und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Zu den drei Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei 1864 Altötting drei Pleiten. In den letzten fünf Spielen schaffte die Elf aus dem Wallfahrtsort lediglich einen Sieg.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den FC Kirchweidach. Dem TV 1864 Altötting bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare