Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Grünthal II - TSV Neumarkt St. Veit (1:1)

FCG II bleibt weiterhin sieglos

FC Grünthal II - TSV Neumarkt St. Veit (1:1)
+
FC Grünthal II - TSV Neumarkt St. Veit (1:1)

Die Zweitvertretung des FC Grünthal und der TSV Neumarkt St. Veit teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 1:1. Grünthal II erwies sich gegen Neumarkt St. Veit als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim FCG II noch ausbaufähig. Nur einen von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. 6:51 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt die Zweite des Clubs aus Unterreit den 13. Platz in der Tabelle ein.

Nach dem fünften Spiel in Folge ohne Dreier wird der TSV 1886 nach unten durchgereicht. Trotz eines gewonnenen Punktes fällt der Gast in der Tabelle auf Platz acht. Als Nächstes steht für den FC Grünthal II eine Auswärtsaufgabe an. Am Mittwoch (15:00 Uhr) geht es gegen den SV Unterneukirchen. Der TSV Neumarkt St. Veit empfängt parallel den SC Danubius Waldkraiburg.

Kommentare