Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Mühldorf - TSV 1852 Neuötting (2:2)

Kein Sieger zwischen Mühldorf und Neuötting

FC Mühldorf - TSV 1852 Neuötting (2:2)
+
FC Mühldorf - TSV 1852 Neuötting (2:2)

Der TSV 1852 Neuötting kam im Gastspiel beim FC Mühldorf trotz Favoritenrolle nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Der vermeintlich leichte Gegner war Mühldorf mitnichten. Die Heimmannschaft kam gegen Neuötting zu einem achtbaren Remis.

Mit fünf von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der FCM noch Luft nach oben.

Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam der TSV 1852 auf insgesamt nur sieben Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. Der Angriff des Gastes wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 21-mal zu. Nach acht absolvierten Begegnungen nimmt der Absteiger den vierten Platz in der Tabelle ein.

Mit diesem Unentschieden verpasst der FC Mühldorf die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht der Fußball-Club Mühldorf damit auch unverändert auf Rang acht. Auf heimischem Terrain empfängt der FC aus Mühldorf im nächsten Match den FC Perach. Für den TSV 1852 Neuötting geht es am Freitag zu Hause gegen den SV Aschau/Inn weiter.

Kommentare