Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Unterneukirchen - TV 1864 Altötting (3:0)

Unterneukirchen bringt Altötting herbe Pleite bei

Kreisklasse 3
+
SV Unterneukirchen - TV 1864 Altötting (3:0)

Durch ein 3:0 holte sich Unterneukirchen zu Hause drei Punkte. Der Gast TV 1864 Altötting hatte das Nachsehen. Auf dem Papier ging der SV 1963 als Favorit ins Spiel gegen Altötting – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Thomas Reichenspurner machte in der fünften Minute das 1:0 des SV Unterneukirchen perfekt. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (45.) schoss Moritz Emmerl einen weiteren Treffer für den SV 1963 Unterneukirchen. Mit der Führung für den Sportverein 1963 ging es in die Kabine. Der TVA wurde deutlich abgehängt, als Unterneukirchen auf 3:0 erhöhte (63.). Letzten Endes schlug der SV 1963 im neunten Saisonspiel den TV 1864 Altötting souverän mit 3:0 vor heimischer Kulisse.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SV Unterneukirchen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Das Team in Grün-Weiß verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und drei Niederlagen.

Altötting holte auswärts bisher nur vier Zähler. Der TVA 1864 findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat 1864 Altötting derzeit auf dem Konto.

Während Unterneukirchen mit 14 Punkten in der Tabelle gut platziert ist, verliert der TVA (elf Zähler) nach vier Spielen ohne Sieg mächtig an Boden.

Nächster Prüfstein für den SV 1963 ist auf heimischer Anlage der TuS Engelsberg (Sonntag, 15:30 Uhr). Für den TV 1864 Altötting geht es in zwei Wochen weiter, wenn man am 09.10.2021 beim FC Kirchweidach gastiert.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare