Wichtiger Sieg für Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Am Freitagabend landete der TV Altötting vor 100 Zuschauern wichtige drei Punkte im Abstiegskampf gegen den direkten Konkurrenten aus Engelsberg. Lange Zeit war die Partie recht ausgeglichen. Erste Torchancen hatte der Gastgeber durch Stadler (19.) und Seehuber (31.), die jeweils am guten Torwart Absmeier scheiterten. Auf der Gegenseite konnte Goalie Ring einen Schuss von Toller festhalten (41.). Die Gäste konnten mit ihrem aggressiven Pressing immer wieder den Spielaufbau der Hausherren erfolgreich stören. Kurz vor der Halbzeit ging der TVA durch Xhemailaj in Führung, kassierte aber fast im direkten Gegenzug den Ausgleichstreffer durch Armin Absmeier. Nach dem Wiederanpfiff bot sich das gleiche Bild. Die besseren Gelegenheiten hatte wieder der Gastgeber durch Stadler (58.) und Xhemailaj (64.), bevor sie Sascha Seehuber erneut in Führung brachte und postwendend durch Zabergja den Ausgleich kassierten. Kurz vor Schluss hatte Schindele noch eine gute Chance (78.), bevor die entscheidenden Tore vom starken Seehuber und Nino Dingl fielen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare