FCB holt zweiten Punkt

Das zweite Remis für den FC Bischofswiesen im zwölften Spiel: Daheim gegen die DJK aus Otting konnte sich die Elf von Christian Rechtenbach sogar in Unterzahl zum Unentschieden kämpfen.

Martin Strauch schoss die Hausherren in Minuten 18 in Führung, ein seltenes Gefühl bei Bischofswiesen. Mit diesem 1:0 ging es auch in die Halbzeit. Danach setzte Andreas Sommer mit seinem Tor zum 1:1 wieder alles in andere Bahnen. Die Gastgeber mussten zwanzig Minuten vor Schluss eine weitere Hiobsbotschaft hinnehmen, als Hochreiter das zweite Mal Gelb sah und vorzeitig zum Duschen musste. Dennoch blieb es am Ende bei dem Remis.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare