Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Piding - SV Laufen (1:2)

Laufen ringt Piding nieder

Kreisklasse 4
+
ASV Piding - SV Laufen (1:2)

Mit 1:2 verlor der ASV Piding am vergangenen Samstag zu Hause gegen den SV Laufen. Hängende Köpfe bei den Platzherren von Piding, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen.

Für das erste Tor sorgte Gabriel Öllerer. In der 37. Minute traf der Spieler von Laufen ins Schwarze. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (44.) baute Julian Draak die Führung des Sportverein Laufen aus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Durch einen von Moritz Reichl verwandelten Elfmeter gelang dem ASV in der 62. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Obwohl dem SVL nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der ASV Piding zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Nach neun gespielten Runden gehen bereits 17 Punkte auf das Konto von Piding und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die gute Bilanz des ASV aus Piding hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Gastgeber bisher fünf Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SV Laufen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Drei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Sportverein aus Laufen bei. Die letzten Resultate des SV aus Laufen konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Am kommenden Samstag tritt der ASV beim SV Ruhpolding an, während Laufen einen Tag später den SV Oberteisendorf empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare