Endorf gewinnt das Bäder-Duell

Drittes Spiel, dritte Pleite und ein ganzes Lazarett an verletzten Spielern - für den TuS Bad Aibling läuft die Saison bis jetzt miserabel. Gegen Endorf setzte es eine 1:2-Pleite. 

Dabei sah es bis zur 62. Minute ganz danach aus, als ob die Aiblinger einen Punkt aus Endorf entführen könnten. Dann wurde allerdings ein Schuss aus der Distanz von Yannick Kaiser abgefälscht und landete in den TuS-Maschen. Danach war die junge Truppe von Moses Riedl sichtlich verunsichert und kassierte zehn Minuten später das 0:2 in Person von Maximilian Dauter.

Einziger Mini-Wermuthstropfen: Maxi Danzer erzielte per Freistoß gegen die Ex-Kollegen aus Endorf den einzigen Aiblinger Treffer an diesem Tag.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare