Endorf schießt Großholzhausen ab

Der TSV Bad Endorf hat am zweiten Spieltag der Kreisliga 1 einen Kantersieg über den ASV Großholzhausen gefeiert. Die Endorfer behielten in einer spektakulären Partie mit 5:2 die Oberhand und holten die ersten Punkte der Saison.


Andreas Garhammer (9., 18., 37.) avancierte dabei mit dreit Treffern zum Matchwinner für die Hausherren. Neben Garhammer waren Raphael Heinecker (74.) und Artur Justus (90.+4) für Endorf erfolgreich. Für die Gäste trafen Maxi Schober (3.) und Josef Schober (56.) via Elfmeter. TSV-Keeper Johann Eder wurde kurz nach der Halbzeit mit einer Roten Karte des Feldes verwiesen.

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 1

TuS Prien zurück auf dem Platz: "Die Jungs wollten unbedingt wieder trainieren"
TuS Prien zurück auf dem Platz: "Die Jungs wollten unbedingt wieder trainieren"
SV DJK Kolbermoor trennt sich von Trainer Manfred Thaler
SV DJK Kolbermoor trennt sich von Trainer Manfred Thaler

Kommentare