Testspiel FC Grünthal - TuS Traunreut 1:0

FC Grünthal schlägt TuS Traunreut

Der FC Grünthal und der TuS Traunreut trafen sich zum Test unter Flutlicht.
+
Der FC Grünthal und der TuS Traunreut trafen sich zum Test unter Flutlicht.

Unterreit - Am Mittwochabend traf der FC Grünthal in einem weiteren Testspiel auf heimischem Gelände auf den Bezirksligaabsteiger TuS Traunreut. Schon am letzten Sonntag konnten die Grünthaler im zweiten Vorbereitungsspiel die Zweite Mannschaft FC Ismaning mit einem klaren 7:0 besiegen. Nun kam es zum Aufeinandertreffen der beiden aktuell Viertplatzierten der Kreisligen 1 und 2.

Bei tiefem Boden und strömenden Regen erwies sich die Heimmannschaft am Ende einen Tick stärker und setzte sich knapp mit 1:0 durch. Das Spiel begann flott und vor allem Traunreut überzeugte in der ersten Halbzeit mit schnellem und gefälligem Spiel nach vorne.


Traunreut in Halbzeit Eins das bessere Team

So waren es auch die Gäste, die bereits in der siebten Spielminute die erste Großchance hatten. FCG-Kapitän Christoph Schmid konnte gerade noch vor der Linie klären. In der Folge spielten sich die Traunreuter immer wieder gefährlich vor den Strafraum - die Abschlüsse aufs Tor waren jedoch jeweils sichere Beute für Grünthals Schlussmann Dominik Strohmaier.

In der 25. Minute dann die erste Chance den FCG: Eine Hereingabe von Simon Schatzeder nahm Patrick Schmid volley - der Ball ging jedoch über das Tor.


Selimovic per Freistoß mit dem Tor des Tages

In der zweiten Spielhälfte wollte und sollte der FCG mehr zeigen und so drehte sich das Bild aus Halbzeit Eins. Die Grünthaler hatten nun mehr Ballbesitz und das Chancenplus auf ihrer Seite.

So dauerte es nur fünf Minuten bis zum Tor des Tages. Ein abgefälschter Freistoß aus etwa 30 Metern von Irfan Selimovic fand den Weg ins Tor (50.)!

Verdienter Erfolg des FCG - Torschütze sieht Gelb-Rot

Nun war Grünthal am Drücker und hätte das Ergebnis durch weitere sehr gute Tormöglichkeiten von Matthias Bernhart, Anton Manhart und erneut Selimovic weiter in die Höhe treiben können. Letztlich blieb es aber am Ende beim knappen Sieg des FCG, der aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit jedoch verdient war.

Erwähnenswerter Fakt am Rande war noch, dass sich Torschütze Selimovic nach dem gelben Karton in der 78. Minute fünf Minuten vor Ende der Partie die Ampelkarte abholte - und somit für zwei Vergehen innerhalb von nur sieben Minuten vorzeitig unter die Dusche durfte.

Traunreut vor dem Rundenstart - Grünthal vor dem Trainingslager

Für den TuS Traunreut war es der vorletzte Test (Generalprobe: Spiel beim SB Chiemgau Traunstein II am Freitag um 20:15 Uhr), bevor es am Samstag, dem 18. März, zuhause gegen den TSV Neumarkt St. Veit (14:00 Uhr) bereits wieder um Punkte geht.

Grünthal hingegen hat noch zwei Wochen länger Zeit um sich den nötigen Feinschliff für den Rückrundenauftakt am 1. April beim SV Amerang (16:30 Uhr) zu holen. Hier steht unter anderem noch das Vorbereitungsspiel am Samstag gegen FC Töging II an (16:00 Uhr), bevor sich dann nächste Woche eine Reisegruppe von 40 Grünthaler Fußballern auf den Weg in ein viertägiges Trainingslager am Gardasee macht.

_

Pressemitteilung FC Grünthal / PS

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare